• Korrektur einer Übung mit dem Gummiband

Trainingsphilosophie

Wie dir beim durchstöbern unserer Website sicher schon aufgefallen ist, sind wir besonders stolz auf unsere fachkundigen und sportwissenschaftlich ausgebildeten Trainer. Wir glauben fest daran, dass nur durch eine mehrjährige Fachausbildung eine optimale Betreuung unserer Klienten möglich ist. Neben (oder vielleicht wegen) unseren Qualifikationen haben wir auch eine klare Trainingsphilosophie, die wir gerne mit dir teilen wollen:

Wir hören zu 
Bei uns steht der Mensch mit seiner gesamten Persönlichkeit im Mittelpunkt. Erfolge im Training hängen oft nicht nur vom Training bzw. dessen Inhalten alleine ab. Oft sind andere Faktoren wie Ernährung, Erholung oder Motivation wichtige(re) Einflussfaktoren und sollten bei einer ganzheitlichen Betreuung ebenso beachtet werden. 
Um herauszufinden welche Punkte bei dir wichtig sind, muss ein guter Trainer zuhören und nicht nur von seinen eigenen Trainingsmethoden berichten. Aus den dadurch gewonnenen Informationen kann dann deine ganz persönliche Erfolgsstrategie erarbeitet und auch umgesetzt werden. 

Wir wollen Resultate - langfristig
Unser wichtigster Auftrag sind deine Erfolge. Einerseits wollen wir natürlich, dass deine Investition sich auch rentiert und wir mit gutem Gewissen unsere Arbeit machen können. Auf der anderen Seite denken wir auch ganz eigennützig: Hast du Erfolge, erzählst du deinen Freunden davon. Haben deine Freunde Erfolge, erzählen sie ihren davon, und so weiter. Empfehlung ist immer noch unser bestes Marketing. Du kannst dir also sicher sein, dass wir alles geben um dein Trainingsprogramm erfolgreich zu gestalten. Neben diesen "kurzfristigen" Erfolgen wollen wir dich auch langfristig dazu bewegen, ein aktiveres und gesünderes Leben zu führen.

Was man nicht messen kann, kann man nicht kontrollieren
Dieser viel zitierte Satz steht auch bei uns im Zentrum. Wir vertreten die Meinung, dass die Zielerreichung unser KundInnen nur durch eine durchdachte Trainingssteuerung erfolgen kann. Voraussetzungen dafür ist eine kontinuierliche Diagnostik verschiedener Parameter (z.B.: Körpermasse, Körperfett, Fitnesslevel, Blutdruck Körperbau, etc.) und eine konsequente Umsetzung der Testergebnisse in den aktuellen Trainingsprozess. So können Entwicklung sachgerecht beobachtet werden und Trainingsinhalte ggf. an die Zielsetzung angepasst werden. 

Wir bilden uns fort
Die Sportwissenschaft ist eine sehr junge Fachdisziplin und entwickelt sich daher aktuell umso schneller. Nahezu täglich werden neue Erkenntnisse zu unterschiedlichsten Trainingsmethoden veröffentlicht und auch ältere Trainingskonzepte werden erneut einer wissenschaftlichen Prüfung unterzogen. Trotz dieser rasanten Entwicklung versäumen es leider viele Personal Trainer ihre Trainingsansätze anzupassen bzw. zu verbessern. Ein Grund dafür könnte eine unzureichende wissenschaftliche Grundausbildung sein. Ein weiterer Grund ist sicher auch die Bequemlichkeit gewisser Sporttrainer ("Des hamma immer scho so g'macht"). Wir bei U-SPORTS machen es anders! Alle unsere Personal Fitness Trainer absolvieren zwei interne und zwei externe Fortbildungen pro Jahr. Zudem verfügen wir alle über eine solide (sport)wissenschaftliche Grundausbildung, um uns in neuere Entwicklungen einzulesen und diese auch anzuwenden. Dadurch wird zu jeder Zeit ein Training nach "state of the art" garantiert. Wir laufen keinen Fitnesstrends hinterher sondern orientieren uns an der aktuellen wissenschaftlichen Evidenz.